Welpen / Junghunde

Was ist die Welpenstunde / Junghundgruppe?
In der Welpenspielstunde ist es uns wichtig, dass Welpen spielerisch das Sozialverhalten mit anderen Hunden erlernen, sowie die Beziehung zu ihrem Hundeführer aufbauen bzw. festigen.
Das Erlernte kann später im Alter von ca. 6 Monaten in der Junghundgruppe weiter vertieft werden.

Wer kann bei uns mitmachen?
Grundsätzlich kann jeder Hundeführer mit seinem Welpen / Junghund bis zu einem Alter von 15 Monaten in diesen Gruppen teilnehmen. Wichtig ist nur, dass der Hund geimpft und gesund ist, um andere Hunde nicht zu gefährden.

Wie arbeiten wir?
Neben dem spielerischen Erlernen von Sozialverhalten mit anderen Hunden soll der Welpe auch Sie als Hundeführer kennenlernen, Vertrauen zu Ihnen aufbauen und dieses festigen. Hierzu dienen unter anderem Bindungsübungen zwischen Ihnen und Ihrem Hund. Außerdem stehen Situationen aus dem Alltag auf dem Plan, wie z.B. mehrere Personen, verschiedene Untergründe und kleinere Hindernisse. Für jede bewältigte Aufgabe wird Ihr Hund in Form von Futter oder Spielzeug belohnt.

Hier ein Einblick per Diashow:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Übungszeiten:
Junghunde: samstags von 15.45 – ca. 16.30 Uhr

Welpen: sonntags von 9.30 – 10.15 Uhr (bis 20 Wochen)

                 sonntags von 10.30 – 11.15 Uhr (ab 21 Wochen)

 

s Kallies

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Siggi Kallies
0451 – 20 39 77 73

 

© by GSV Kücknitz e.V. von 1956